Home | Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Datum Titel   Location
30.08.2016 MC-TOP: „Die Geschichte des Marketings muss neu geschrieben werden!“   60326 Frankfurt am Main

dfv Mediengruppe , Mainzer Landstr. 251 , 60326 Frankfurt am Main
ausreichend Parkplätze vorhanden
30.08.2016 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

MC-TOP: „Die Geschichte des Marketings muss neu geschrieben werden!“

Live-Marketing im Spannungsfeld von Events, klassischem Marketing und Live Campaigns

Bereits 1967 sagte Vok Dams in einem Vorwort für das Jahrbuch „Das Deutsche Lichtbild“
das Ende des Einzelbildes voraus. Er plädierte dabei für die Einbindung der Fotografie  in umfassende Kommunikationskonzepte.

Anlässlich eines Vortrages in seinem Marketing-Club Bergisch Land forderte er dann in den 1990er Jahren folgerichtig: „Die Geschichte des Marketings muss neu geschrieben werden“. Events waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht als klassische Marketing-Tools etabliert, faszinierten aber durch ihre spektakulären Auftritte.

Recht weitsichtig, wenn man heute  über „Live Campaigns“  spricht, bei denen der Content mit Events erzeugt wird und die Distribution über alle Kommunikationskanäle erfolgt. Die Forderung Marketing neu zu denken hat dadurch aktuell noch an Bedeutung gewonnen.
 
Er stützt sich dabei auf drei Thesen:
These 1: Klassisches Marketing verliert in der Praxis an Bedeutung
These 2: Die Kommunikations-Branche wandelt sich und passt sich den Veränderungen an
These 3: Die Zukunft erfordert ein neues Marketing-Verständnis

Für alle, die in diesem Metier arbeiten ist es also höchste Zeit, sich auf den Wandel einzustellen und die damit verbundenen Chancen zu nutzen.

Die Ausführungen werden mit Aufzeichnungen konkreter Projekte ergänzt. 

1. Die Entwicklung
Der Referent nimmt Sie mit auf eine ZEIT*REISE. Er erläutert anhand seines Buches „50 Jahre KommunikationDirekt“  die Entstehung, Entwicklung und Bedeutung von Event- und Live-Marketing. Deutlich wird dabei, welche Bedeutung Live-Marketings heute zukommt 
und wie wenig das klassische Marketing dies zur Kenntnis nimmt.

2. Die aktuelle Situation
Live Campaigns werden zum Leitmedium für 360° Kampagnen.
Visuelles Storytelling liefert den Content zur Markenführung. Die Kräfteverhältnisse verschieben sich: Klassische Werbung und Public Relations verlieren ihre Vormachtstellung.   

3. Die Zukunft ist jetzt
Die Welt wird komplexer. Das Verbraucherverhalten ändert sich. Kommunikationskanäle werden vernetzt. Die Markenführung geht neue Wege. Es wird Zeit, dass sich auch das Verständnis von Marketing verändert.

02.09.2016 MC-JuMP (NJC 2016): JuMPmeetGrimm – Welcome to Marketing Fairyland   Kassel

Kassel
(weitere Details folgen)
Beginn: 02.09.2016 09:00 UhrEnde: 04.09.2016 18:00 Uhr

MC-JuMP (NJC 2016): JuMPmeetGrimm – Welcome to Marketing Fairyland

NJC 2016

NJC 2016 findet in Nordhessen statt

Nordhessen freut sich! Das diesjährige Nationale JuMP Camp findet am ersten Septemberwochenende (2.-4.9.2016) in Kassel statt. Das Motto entspricht ganz der Heimat und Wirkungsstätte der Brüder Grimm: „JuMPmeetGrimm – Welcome to Marketing Fairyland“. Euch erwartet ein märchenhaftes Wochenende mit spannenden Workshops, Vorträgen und zwei tollen Abendveranstaltungen, die natürlich auch unter dem Märchenstern stehen: Das Grimmfest und das Märchenfest. Wie bei einem NJC üblich, geht es in den Workshops wieder um die persönliche Weiterentwicklung und Weiterbildung. Das Orga-Team des diesjährigen NJC hat für Euch bereits vier spannende Workshops auf die Beine gestellt. Abends genießen wir dann in angenehmer und chilliger Atmosphäre das Wiedersehen mit den JuMP aus den bundesweiten Marketing Clubs und freuen uns auf gute Gespräche und neue Kontakte. Wer bei diesem unvergesslichen Wochenende dabei sein möchte, sollte sich bald unter www.njc2016.de anmelden. Unser Camp hat sich schnell herumgesprochen, deswegen sind nur noch wenige Plätze zu haben. Wir halten Euch natürlich auch bei Facebook auf dem Laufenden: http://bit.ly/1T5MJko. Das JuMP-Team Nordhessen freut sich auf Eure Anmeldungen und ein tolles Wochenende! Wir sagen nur so viel: Es wird episch!

06.09.2016 MCF Förderverein: Goethe INNOVATIONSFORUM 2016 (in Kooperation mit der Goethe-Universität und dem Handelsblatt)   60323 Frankfurt am Main

Goethe-Universität Frankfurt · Campus Westend (Casino-Gebäude) , Nina-Rubinstein-Weg 1 , 60323 Frankfurt am Main
06.09.2016 | 18:00 Uhr - 21:30 Uhr

MCF Förderverein: Goethe INNOVATIONSFORUM 2016 (in Kooperation mit der Goethe-Universität und dem Handelsblatt)

Goethe INNOVATIONSFORUM

Deutsche Postbank, Metro, PricewaterhouseCoopers und Schaeffler: Deutschlands Top-Manager im Gespräch über die Kraft von Innovationen und Trends in Forschung und Entwicklung

Deutschland Digital: Agenda Fortschritt?
Unsere Wirtschaft ist geprägt von mutigen Köpfen, die sich trauen, die
digitale Transformation voranzutreiben. Doch wie setzen Unternehmen das konkret
um? Woher nehmen sie ihre Inspiration? Welche Strategien sind nötig? Welche
Mitarbeiter braucht man für 4.0? Darüber diskutiert Gabor Steingart, Herausgeber
Handelsblatt, mit bedeutenden Chefs der deutschen Wirtschaft.

06.09.2016 MC-Networking Hour: Der feste Termin für neue Kontakte (Welcome - Veranstaltung für neue Mitglieder)   60311 Frankfurt am Main

Salzkammer , Weißadlergasse 15 , 60311 Frankfurt am Main
U-Bahn und S-Bahnstationen: Hauptwache, Ausgang Roßmarkt oder Willy-Brand-Platz, Ausgang Kaiserplatz. Parkmöglichkeiten: Parkhaus Hauptwache, 300 Meter vom Restaurant entfernt.
06.09.2016 | 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

MC-Networking Hour: Der feste Termin für neue Kontakte (Welcome - Veranstaltung für neue Mitglieder)

Sabine Antonius

Die Networking Hour ist ein festes Format der JuMPs, die immer am ersten Dienstag des Monats um 19.30 Uhr stattfindet und alle Teilnehmer zu einem zwanglosen Austausch in einer schönen Location einlädt. Um Gespräche in Gang zu setzen, gibt es normalerweise einen kurzen Impulsvortrag zu den unterschiedlichsten fachlichen Themen.
 
Im September ist das anders – denn dieses Mal möchten wir die Gelegenheit nutzen, um unsere neuen Mitglieder zu begrüßen und ihnen mehr über den MCF zu erzählen. Der Impulsvortrag wird also dazu genutzt, dass Ramona Qualitz (Vorstand Mitglieder) kurz alles Wichtige über den Marketing Club erzählt und Fragen beantwortet. Neue Mitglieder, aber auch diejenigen, die sich noch nicht ganz heimisch fühlen, sind herzlich eingeladen.

15.09.2016 MC-Talk: Claus Wisser - Eine beispielhafte Unternehmerpersönlichkeit im Gespräch mit Gabriele Eick (begrenzte Teilnehmerzahl - nur für Mitglieder)   60323 Frankfurt am Main

Frankfurter Gesellschaft für Handel, Industrie u. Wissenschaft , Siesmayerstr. 12 , 60323 Frankfurt am Main
15.09.2016 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

MC-Talk: Claus Wisser - Eine beispielhafte Unternehmerpersönlichkeit im Gespräch mit Gabriele Eick (begrenzte Teilnehmerzahl - nur für Mitglieder)

Claus Wisser

Details folgen.

» Weitere aktuelle Veranstaltungen

Rückblicke

Datum Titel   Location
04.08.2016 MC-Networking Hour: After-Work Shipping   60311 Frankfurt am Main

Schiffsanlegestelle Primus-Linie , Eiserner Steg/Mainkai , 60311 Frankfurt am Main
04.08.2016 | 18:00 Uhr - 22:45 Uhr

MC-Networking Hour: After-Work Shipping

Feierabend? Feier-Abend! Dieses Mal ist Party bei unserer Networking Hour angesagt: Dann wird getanzt, dass sich die Planken biegen! Aber auch das Relaxen kommt nicht zu kurz: bei einem leckeren Essen und Getränken, Cocktails oder Longdrinks. Alles frisch zubereitet und serviert von dem Bord-Team. Das wird Ihre Nacht der Nächte: zum Tanzen und Chillen mit Club-Kollegen!

Für Mitglieder und Gäste:
Um den günstigen Gruppenpreis nutzen zu können, haben wir die Tickets bereits gekauft. Diese werden von Angelika Neumann gegen Barzahlung ab 18.00 Uhr an der Anlegestelle ausgegeben. Sollten Sie doch noch absagen müssen und Sie und wir keinen Ersatz mehr finden, müssen wir Ihnen leider den Betrag trotz Absage in Rechnung stellen.
Wir bitten um Verständnis.

26.07.2016 MC-Special: 200 Jahre Rheinhessen - eine ganze Region steht Kopf! Die Marke und der Winzer des Jahres - AUSGEBUCHT, Warteliste eingerichtet   60596 Frankfurt am Main

Villa Kennedy , Kennedy Allee 70 , 60596 Frankfurt am Main
Kostenpflichtige Parkplätze stehen in der öffentlichen Tiefgarage der Villa Kennedy zur Verfügung.
26.07.2016 | 18:30 Uhr - 21:45 Uhr

MC-Special: 200 Jahre Rheinhessen - eine ganze Region steht Kopf! Die Marke und der Winzer des Jahres - AUSGEBUCHT, Warteliste eingerichtet

Kommen Sie mit auf eine gedankliche und geschmackliche Reise nach Rheinhessen, in die Toskana Deutschlands, direkt vor den Toren Frankfurts. 2016 ist ein besonderes Jahr für Rheinhessen: Seit Januar steht die ganze Region Kopf: Rheinhessen feiert seinen 200. Geburtstag! Wie dieses Jubiläum zum Sprungbrett für eine Dachmarke wird erläutert Tobias Bartenbach, Leiter des Projektbüros 200 Jahre Rheinhessen.

•   Wie ein Jubiläum das Sprungbrett für eine Dachmarke bildet! 

•   366 Tage / 200 Jahre Rheinhessen

•   Von der weintouristischen Marke zur Standortmarke

Die Agentur BARTENBACH AG ist verantwortlich für die Marketing-Kampagne anlässlich des Jubiläums der Region Rheinhessen und führt zudem das Projektbüro 200 Jahre Rheinhessen. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen ein umfangreiches Maßnahmenpaket der Bereiche klassische Kommunikation, Event, Media, E-Commerce und PR zusammengestellt, das auf die Dachmarke Rheinhessen einzahlt. Die Vision: „Wir wollen Rheinhessen zu einer der attraktivsten Regionen in Deutschland machen“.
Nach der Theorie dürfen Sie eintauchen in den Geschmack des rheinhessischen Hügellandes...
Der „Winzer des Jahres“ Eric Manz wird Ihnen seine feinsten Tropfen in einer moderierten Weinverkostung kredenzen. Das Weingut Manz gehört zu der neuen Generation der Winzer, die rheinhessische Weine salonfähig gemacht haben. Manz Weine sind geprägt von den Böden aus Löss, Tonmergel oder Kalkstein und stammen von Weißburgunder, Riesling, Sauvignon Blanc und Grauburgunder, sowie Früh- und Spätburgunder. Schmecken Sie exotische Früchte und wohldosierte Säure, eine ausgewogene Saftigkeit und Mineralität der Weine. Erleben Sie eine rheinhessische Geschmacksexplosion auf ihrem Gaumen.

25.07.2016 MC-JuMP: Kaminabend mit Prof. Dr. Ralf Strauß (nur für JuMP-Mitglieder)   60318 Frankfurt am Main

Fleming´s Deluxe Hotel Frankfurt-City , Eschenheimer Tor 2 , 60318 Frankfurt am Main
25.07.2016 | 19:00 Uhr - 21:30 Uhr

MC-JuMP: Kaminabend mit Prof. Dr. Ralf Strauß (nur für JuMP-Mitglieder)

Am Kaminabend nimmt sich eine erfolgreiche Persönlichkeit aus dem Marketing die Zeit, den Young Professionals Rede und Antwort zu stehen. In gemütlicher Atmosphäre und kleinem Kreis erzählt sie aus ihrem Leben, wie sie ihre Laufbahn begonnen und gestaltet hat. Eine exklusive Veranstaltung, die uns einen Einblick in verschiedene Karrieren geben wird.

Bei der fünften Veranstaltung wird uns Prof. Dr. Ralf Strauß Einblicke in seine erfolgreiche berufliche Laufbahn geben und unsere Fragen beantworten.

Ihren Verzehr an diesem Abend begleichen bitte alle Teilnehmer direkt vor Ort

12.07.2016 MC-Praxis: Mensch vs. Maschine - Die Disruption des Marketings am Beispiel einer Mediaagentur   60326 Frankfurt am Main

dfv Mediengruppe , Mainzer Landstraße 251 , 60326 Frankfurt am Main
ausreichend Parkplätze auf dem Gelände verfügbar
12.07.2016 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

MC-Praxis: Mensch vs. Maschine - Die Disruption des Marketings am Beispiel einer Mediaagentur

Die disruptive Innovation von Blackwood Seven verdrängt bestehende Geschäftsmodelle von Mediaagenturen und fordert eine dynamische Betrachtung des Gesamtmediamix von Budgetverantwortlichen. Die Treiber für innovative Mediaplanung heißen Künstliche Intelligenz und Automatisiertes Lernen. Online wie Search, YouTube, Facebook und Offline wie TV, Radio, Print und Out-of-Home Advertising (OOH). Doch wie lässt sich die Transformation von etablierten Prozessen in die Mediaplanung der Zukunft integrieren, um Effizienzgewinne zu erzielen? BW7 stellt auch Praxis Cases aus Deutschland und Dänemark vor.

Über Blackwood Seven:
Blackwood Seven revolutioniert die Mediaplanung durch Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen. Daten-getrieben, transparent und automatisiert. Mit einer eigens entwickelten Plattform wird jedem Kunden die eigene „Mediawirkformel“ errechnet, die eine Attribution aller Kanäle – Online wie Search, YouTube und Facebook, aber auch Offline wie TV, Radio, Print und OOH – ermöglicht. Daraus lässt sich der optimale Mediamix für die Kunden bestimmen und eine exakte Prognose der zu erwartenden Ergebnisse ableiten. Und das in Echtzeit.
Blackwood Seven beschäftigt aktuell 120 Mitarbeiter an den Standorten München, Kopenhagen und Barcelona.

09.07.2016 MC-Sommerfest (nur für MCF-Mitglieder, deren Partner und Kinder)   60599 Frankfurt am Main

Goetheruh , Am Goetheturm 1 , 60599 Frankfurt am Main
ausreichend Parkplätze vorhanden
09.07.2016 | 16:00 Uhr - 22:00 Uhr

MC-Sommerfest (nur für MCF-Mitglieder, deren Partner und Kinder)

Das Sommerfest des MCF wollen wir wieder zünftig in der "Goetheruh" begehen. Wir werden dieses Fest zünftig in der "Goetheruh" begehen. Es erinnert an ein traditionelles Frankfurter Restaurant  aus der „guten alten Zeit“ – weit weg von der Hektik des modernen Alltags mit herzlicher Atmosphäre.

Das Gasthaus liegt direkt am Frankfurter Stadtwald, am Fuße des Goetheturms, den jeder Frankfurter - ob gebürtig oder zugereist - mal erklommen haben sollte. Der Turm ist mit 43 Metern einer der höchsten hölzernen Aussichtstürme Deutschlands. Er bietet eine herrliche Aussicht auf den Frankfurter GrünGürtel, die Skyline - und bei gutem Wetter - auch auf das ganze Rhein Main Gebiet. Der Aufstieg lohnt sich. Der Turm wurde nach aufwändigen Sanierungsarbeiten im Frühjahr 2014 wieder eröffnet.

Natürlich bieten wir auch in diesem Jahr wieder eine Kinderbetreuung an. Der in Sichtweite gelegene Waldspielpark ist ganz für Kinder ausgelegt. Ein Planschbecken bietet für kleine Kinder im Sommer eine Abkühlung. Eine besondere Attraktion ist der Irrgarten mit GrünGürtel-Tieren, der 2006 angelegt wurde.

Aber auch Sie kommen bei einem leckeren Frankfurter BBQ und kühlen Getränken auf der Terrasse entspannt ab 16 Uhr bis ca. 22 Uhr auf Ihre Kosten.

Wichtig: Sollten Sie Ihre Kinder zum Sommerfest mitbringen, geben Sie bitte im Kommentarfeld deren Namen und Alter an. So lassen sich Spielprogramme und Betreuer besser organisieren. Herzlichen Dank.

» Weitere Rückblicke