Home | Veranstaltungen | Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Datum Titel   Location
25.07.2016 MC-JuMP: Kaminabend mit Prof. Dr. Ralf Strauß (nur für JuMP-Mitglieder)   60318 Frankfurt am Main

MC-JuMP: Kaminabend mit Prof. Dr. Ralf Strauß (nur für JuMP-Mitglieder)

25.07.2016 | 19:00 Uhr - 21:30 Uhr

Fleming´s Deluxe Hotel Frankfurt-City, Eschenheimer Tor 2, 60318 Frankfurt am Main

Am Kaminabend nimmt sich eine erfolgreiche Persönlichkeit aus dem Marketing die Zeit, den Young Professionals Rede und Antwort zu stehen. In gemütlicher Atmosphäre und kleinem Kreis erzählt sie aus ihrem Leben, wie sie ihre Laufbahn begonnen und gestaltet hat. Eine exklusive Veranstaltung, die uns einen Einblick in verschiedene Karrieren geben wird.

Bei der fünften Veranstaltung wird uns Prof. Dr. Ralf Strauß Einblicke in seine erfolgreiche berufliche Laufbahn geben und unsere Fragen beantworten.

Ihren Verzehr an diesem Abend begleichen bitte alle Teilnehmer direkt vor Ort

26.07.2016 MC-Special: 200 Jahre Rheinhessen - eine ganze Region steht Kopf! Die Marke und der Winzer des Jahres - AUSGEBUCHT, Warteliste eingerichtet   60596 Frankfurt am Main

MC-Special: 200 Jahre Rheinhessen - eine ganze Region steht Kopf! Die Marke und der Winzer des Jahres - AUSGEBUCHT, Warteliste eingerichtet

26.07.2016 | 18:30 Uhr - 21:45 Uhr

Villa Kennedy, Kennedy Allee 70, 60596 Frankfurt am Main

Kommen Sie mit auf eine gedankliche und geschmackliche Reise nach Rheinhessen, in die Toskana Deutschlands, direkt vor den Toren Frankfurts. 2016 ist ein besonderes Jahr für Rheinhessen: Seit Januar steht die ganze Region Kopf: Rheinhessen feiert seinen 200. Geburtstag! Wie dieses Jubiläum zum Sprungbrett für eine Dachmarke wird erläutert Tobias Bartenbach, Leiter des Projektbüros 200 Jahre Rheinhessen.

•   Wie ein Jubiläum das Sprungbrett für eine Dachmarke bildet! 

•   366 Tage / 200 Jahre Rheinhessen

•   Von der weintouristischen Marke zur Standortmarke

Die Agentur BARTENBACH AG ist verantwortlich für die Marketing-Kampagne anlässlich des Jubiläums der Region Rheinhessen und führt zudem das Projektbüro 200 Jahre Rheinhessen. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen ein umfangreiches Maßnahmenpaket der Bereiche klassische Kommunikation, Event, Media, E-Commerce und PR zusammengestellt, das auf die Dachmarke Rheinhessen einzahlt. Die Vision: „Wir wollen Rheinhessen zu einer der attraktivsten Regionen in Deutschland machen“.
Nach der Theorie dürfen Sie eintauchen in den Geschmack des rheinhessischen Hügellandes...
Der „Winzer des Jahres“ Eric Manz wird Ihnen seine feinsten Tropfen in einer moderierten Weinverkostung kredenzen. Das Weingut Manz gehört zu der neuen Generation der Winzer, die rheinhessische Weine salonfähig gemacht haben. Manz Weine sind geprägt von den Böden aus Löss, Tonmergel oder Kalkstein und stammen von Weißburgunder, Riesling, Sauvignon Blanc und Grauburgunder, sowie Früh- und Spätburgunder. Schmecken Sie exotische Früchte und wohldosierte Säure, eine ausgewogene Saftigkeit und Mineralität der Weine. Erleben Sie eine rheinhessische Geschmacksexplosion auf ihrem Gaumen.

04.08.2016 MC-Networking Hour: After-Work Shipping   60311 Frankfurt am Main

MC-Networking Hour: After-Work Shipping

04.08.2016 | 18:00 Uhr - 22:45 Uhr

Schiffsanlegestelle Primus-Linie, Eiserner Steg/Mainkai, 60311 Frankfurt am Main

Feierabend? Feier-Abend! Dieses Mal ist Party bei unserer Networking Hour angesagt: Dann wird getanzt, dass sich die Planken biegen! Aber auch das Relaxen kommt nicht zu kurz: bei einem leckeren Essen und Getränken, Cocktails oder Longdrinks. Alles frisch zubereitet und serviert von dem Bord-Team. Das wird Ihre Nacht der Nächte: zum Tanzen und Chillen mit Club-Kollegen!

Für Mitglieder und Gäste:
Um den günstigen Gruppenpreis nutzen zu können, haben wir die Tickets bereits gekauft. Diese werden von Angelika Neumann gegen Barzahlung ab 18.00 Uhr an der Anlegestelle ausgegeben. Sollten Sie doch noch absagen müssen und Sie und wir keinen Ersatz mehr finden, müssen wir Ihnen leider den Betrag trotz Absage in Rechnung stellen.
Wir bitten um Verständnis.

30.08.2016 MC-TOP: „Die Geschichte des Marketings muss neu geschrieben werden!“   Ort wird noch bekannt gegeben

MC-TOP: „Die Geschichte des Marketings muss neu geschrieben werden!“

30.08.2016 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

Ort wird noch bekannt gegeben

Live-Marketing im Spannungsfeld von Events, klassischem Marketing und Live Campaigns

Weitere Details folgen in Kürze.

02.09.2016 MC-JuMP (NJC 2016): JuMPmeetGrimm – Welcome to Marketing Fairyland   Kassel

MC-JuMP (NJC 2016): JuMPmeetGrimm – Welcome to Marketing Fairyland

02.09.2016 | 09:00 Uhr - 04.09.2016 | 18:00 Uhr

Kassel

NJC 2016

NJC 2016 findet in Nordhessen statt

Nordhessen freut sich! Das diesjährige Nationale JuMP Camp findet am ersten Septemberwochenende (2.-4.9.2016) in Kassel statt. Das Motto entspricht ganz der Heimat und Wirkungsstätte der Brüder Grimm: „JuMPmeetGrimm – Welcome to Marketing Fairyland“. Euch erwartet ein märchenhaftes Wochenende mit spannenden Workshops, Vorträgen und zwei tollen Abendveranstaltungen, die natürlich auch unter dem Märchenstern stehen: Das Grimmfest und das Märchenfest. Wie bei einem NJC üblich, geht es in den Workshops wieder um die persönliche Weiterentwicklung und Weiterbildung. Das Orga-Team des diesjährigen NJC hat für Euch bereits vier spannende Workshops auf die Beine gestellt. Abends genießen wir dann in angenehmer und chilliger Atmosphäre das Wiedersehen mit den JuMP aus den bundesweiten Marketing Clubs und freuen uns auf gute Gespräche und neue Kontakte. Wer bei diesem unvergesslichen Wochenende dabei sein möchte, sollte sich bald unter www.njc2016.de anmelden. Unser Camp hat sich schnell herumgesprochen, deswegen sind nur noch wenige Plätze zu haben. Wir halten Euch natürlich auch bei Facebook auf dem Laufenden: http://bit.ly/1T5MJko. Das JuMP-Team Nordhessen freut sich auf Eure Anmeldungen und ein tolles Wochenende! Wir sagen nur so viel: Es wird episch!

06.09.2016 MCF Förderverein: Goethe INNOVATIONSFORUM 2016 (in Kooperation mit der Goethe-Universität und dem Handelsblatt)   60323 Frankfurt am Main

MCF Förderverein: Goethe INNOVATIONSFORUM 2016 (in Kooperation mit der Goethe-Universität und dem Handelsblatt)

06.09.2016 | 18:00 Uhr - 21:30 Uhr

Goethe-Universität Frankfurt · Campus Westend (Casino-Gebäude), Nina-Rubinstein-Weg 1, 60323 Frankfurt am Main

Goethe INNOVATIONSFORUM

Deutsche Postbank, Metro, PricewaterhouseCoopers und Schaeffler Deutschlands Top-Manager im Gespräch über die Kraft von Innovationen und Trends in Forschung und Entwicklung

Deutschland Digital: Agenda Fortschritt?
Deutschlands Wirtschaft ist geprägt von mutigen Köpfen, die sich trauen, die
digitale Transformation voranzutreiben. Doch wie setzen Unternehmen das konkret
um? Woher nehmen sie ihre Inspiration? Welche Strategien sind nötig? Welche
Mitarbeiter braucht man für 4.0? Darüber diskutiert Gabor Steingart, Herausgeber
Handelsblatt, mit bedeutenden Chefs der deutschen Wirtschaft.

06.09.2016 MC-Networking Hour: Der feste Termin für neue Kontakte (Welcome - Veranstaltung für neue Mitglieder)   60311 Frankfurt am Main

MC-Networking Hour: Der feste Termin für neue Kontakte (Welcome - Veranstaltung für neue Mitglieder)

06.09.2016 | 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Salzkammer, Weißadlergasse 15, 60311 Frankfurt am Main

Sabine Antonius Photography

Die Networking Hour ist ein festes Format der JuMPs, die immer am ersten Dienstag des Monats um 19.30 Uhr stattfindet und alle Teilnehmer zu einem zwanglosen Austausch in einer schönen Location einlädt. Um Gespräche in Gang zu setzen, gibt es normalerweise einen kurzen Impulsvortrag zu den unterschiedlichsten fachlichen Themen.
 
Im September ist das anders – denn dieses Mal möchten wir die Gelegenheit nutzen, um unsere neuen Mitglieder zu begrüßen und ihnen mehr über den MCF zu erzählen. Der Impulsvortrag wird also dazu genutzt, dass Ramona Qualitz (Vorstand Mitglieder) kurz alles Wichtige über den Marketing Club erzählt und Fragen beantwortet. Neue Mitglieder, aber auch diejenigen, die sich noch nicht ganz heimisch fühlen, sind herzlich eingeladen.

20.09.2016 MC-Special: CLUK.SALOON - Big Data - Revolution der Assistenzprogramme (nur für MCF-Mitglieder und Mitglieder der Mitgliedsverbände von CLUK)   Ort wird noch bekannt gegeben

MC-Special: CLUK.SALOON - Big Data - Revolution der Assistenzprogramme (nur für MCF-Mitglieder und Mitglieder der Mitgliedsverbände von CLUK)

20.09.2016 | 19:00 Uhr - 21:30 Uhr

Ort wird noch bekannt gegeben

Details folgen in Kürze.

Mitgliedsverbände CLUK:
Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.
Bund Deutscher Architekten e.V.
Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG)
Deutscher Designer Club e.V.
Institut für Neue Medien (INM)
Interessenverband Musikmanager und Consultants e.V. (IMUC)
Gesamtverband Kommunikationsagenturen (GWA) e.V.
Marketing Club Frankfurt e.V.
VDMH Verband Druck- und Medien Hessen e.V.
VUT-Mitte Regionalverband des VUT-Verband unabhängiger Musikunternehmer e.V.

22.09.2016 MC-Praxis: Alles digital und jetzt? Bewegtbild-Kommunikation - Was sind die veränderten Anforderungen?   60314 Frankfurt am Main

MC-Praxis: Alles digital und jetzt? Bewegtbild-Kommunikation - Was sind die veränderten Anforderungen?

22.09.2016 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

Publicis Pixelpark GmbH, Otto-Meßmer-Straße 1, 60314 Frankfurt am Main

Mit der stetig voran schreitenden Digitalisierung, verändert sich täglich nicht nur unsere Welt, sondern auch unser Verhalten als Nutzer.

Stefan Uhl (CEO, Starcom Germany) und Steffen Bärenfänger (Executive Creative Director, Publicis Pixelpark) beleuchten in diesem Kontext, welche Implikationen das Bewegtbild in Zukunft für Agenturen, Produktionen, Unternehmen und für jeden einzelnen von uns als Verbraucher hat.

28.09.2016 MC-Praxis: Optimale Allokation von Mediabudget über alle Touchpoints (Gemeinschaftsveranstaltung mit dem BVM)   60598 Frankfurt am Main

MC-Praxis: Optimale Allokation von Mediabudget über alle Touchpoints (Gemeinschaftsveranstaltung mit dem BVM)

28.09.2016 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

Mindshare GmbH, Darmstädter Landstr. 112, 60598 Frankfurt am Main

Fotolia

Nach den letztjährigen Gemeinschaftsveranstaltungen mit der Regionalgruppe Rhein-Main des Berufsverbands Deutscher Markt- und Sozialforscher BVM setzen wir die Themenreihe zur Effizienz von Marketingmaßnahmen in der Multichannelwelt fort. Es diskutieren Sebastian Hupf, CEO der Mindshare AG, Dr. Martina Vollmer, Associate Director von Ipsos Direkt und Prof. Dr. Kay Peters von der Universität Hamburg mit den Teilnehmern der Veranstaltung die Frage, wie die Mediabudgets über alle Touchpoints optimal geplant werden können. Zahlreiche neue Medien und Werbeformen haben die Budgetallokation komplexer werden lassen, und sie scheint ohne profunde Daten und technische Unterstützung kaum mehr machbar. Welche Lösungen aus der Theorie und der Praxis scheinen hierzu geeignet? Welche Informationen können bereitgestellt werden und welche sind praktikabel? Wir erwarten erneut einen spannenden Abend an der Schnittstelle von Daten und Entscheidungen.

06.10.2016 MC-TOP-vor-Ort: Marketing und Vertrieb im digitalen Zeitalter – Herausforderungen für Agenturen   60599 Frankfurt am Main

MC-TOP-vor-Ort: Marketing und Vertrieb im digitalen Zeitalter – Herausforderungen für Agenturen

06.10.2016 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

Mercedes-Benz Niederlassung Frankfurt/Offenbach, Kaiserleipromenade 5, 60599 Frankfurt am Main

- Welche Rolle nimmt die Marke im Zeitalter der Digitalisierung ein?
- Welche Themen werden die Automobilindustrie zukünftig bewegen?
- Welche Implikationen hat dies für die Arbeit von Agenturen?
Diese Fragen und ihre Fragen beantwortet uns an diesem Dr. Tonio Kröger.

11.10.2016 MC-Special: Abschied vom betreuten Lesen oder wie Sie ohne Powerpoint die dreifache Wirkung erzielen   Ort wird noch bekannt gegeben

MC-Special: Abschied vom betreuten Lesen oder wie Sie ohne Powerpoint die dreifache Wirkung erzielen

11.10.2016 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

Ort wird noch bekannt gegeben

Viel zu oft wird zu PowerPoint gegriffen, wenn es um eine Präsentation, einen Pitch oder sonstigen Vortrag geht. Was die wenigsten dabei realisieren: Dadurch verschenken sie ein Vielfaches an Wirkung, die sie im Idealfall - OHNE PowerPoint - erreichen könnten. Beamer und Folien blockieren den notwenidgen Energieaustausch zwischen Redner und Publikum. PowerPoint reduziert den Vortragenden auf den "Knöpfchendrücker" und Vorleser dessen, was auf den Folien steht. Selbst wenn die Zuhörer Interesse am Thema haben, werden sie schnell gelangweilt. Nach der PPP bliebt bei den wenigsten etwas von ihrem Inhalt hängen.
Dabei können Sie sich einige einfache und erstaunlich effiziete Regeln aneignen, um mit Ihrem Vortrag eine durchschlagende Wirkung zu erzielen. Matthias Pöhm verrät Ihnen den Trick, wie Sie mit Ihren wichtigen Botschaften den "Glaubens-Schalter" beim Publikum anknipsen. Er zeigt, wie Sie durch eine dramaturgisch durchdachte Präsentation am Flipchart zum Meinungsführer werden. Und er vermittelt, wie Sie es vermeiden, ein Leistungsmerkmal mit echtem Nutzen zu verwechseln.

29.10.2016 Marken Gala 2016   60313 Frankfurt am Main

Marken Gala 2016

29.10.2016 | 18:00 Uhr - 30.10.2016 | 03:00 Uhr

Alte Oper, Großer Saal, Opernplatz, 60313 Frankfurt am Main

Die Marken Gala ist weit über die Grenzen Frankfurts hinaus bekannt.

Der Höhepunkt des Abends ist die Verleihung des Goldenen Brandeisens – laut Wirtschaftswoche zählt es zu den wichtigsten Marketingpreisen im deutschsprachigem Raum. Während des Abends erwartet Sie ein nach Gerd Käfer kreiertes Vier-Gänge-Galadinner mit einem unterhaltsamen Marken Quiz. Anschließend können Sie an vielen Ständen probieren, staunen und zu Live-Musik tanzen.

Anmeldemöglichkeit sowie weitere Informationen rund um die Frankfurter Marken Gala finden Sie unter www.markengala.de

28.11.2016 MC-TOP-vor-Ort: Digitales Payment - Kein Bargeld, keine Karte - Wie die Zukunft im Zahlungsverkehr aussieht   63263 Neu-Isenburg

MC-TOP-vor-Ort: Digitales Payment - Kein Bargeld, keine Karte - Wie die Zukunft im Zahlungsverkehr aussieht

28.11.2016 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH, Dornhofstraße 10, 63263 Neu-Isenburg

Details folgen in Kürze.